Charaktervorstellung Korbinian Brandl

  • Mentalität: einzelbrötlerisch, griesgrämig

    Moral: schwankend

    Beruf: Elektriker

    Name: Korbinian Brandl

    Geboren: Landshut

    Alter: 47

    Geburtsdatum: 01.05.1965


    *Lagerfeuer knistert, leises Gerede über die allgemeinen Lebenseiunstellungen, einer traut sich und frägt den Korbi*:


    Mei Mantra ? Des wuisst du wirklich wissn ?! Ja dann spitz amal dei Ohrwaschl, du Hirsch: Lassts bloß mei Zeich und mi in Rua!
    Wies an waschechten Bayer daher verschlagen hat wuisst wissn ? Ja mei, oiso des war so, glernt hob i ja damals scho bei am großen Autobauer, kaum dass i de Schule abgschlossen hob. Da Voda war froh dassi endlich was mach aus meim Leben und hod mi gleich ind Lehre geschickt. Ja des waran no de guaden oiden Zeiten, bevors mid da deitschn Wirtschaft nimma lief, und a no bevor mei Muada wegglaffa is mitm Fischer-Seppl..

    Aber i schweif ab, wo war ma no glei ? Aso ja, glernt hab i was, und grad gscheit war i au! Wenns um a Maschine geht oder an Strom im allgemeinen, ja des kann i, des kannst ma glauben Spezi. Ja und so hams mir hoid nach a paar Jahren scho glei a eigena Lehrbua gem und a paar Hiwis, mei mir waren a Truppe, i sags da! An neue Verteiler aufstelln ? Nix leichta ois des! Du Depp hast mal wieda in da Produktion a Maschin kaputt gemacht ? Basst scho, da Korbi und seine Buam richtens da scho für a paar Bier! Jaja, und jetz woasst a wo bei Wampn herkummt, bervors a dafür no bled dafragst!
    Und dann hamse irgendwann ogfangt a im Ausland so Werke zum aufzubaun, ge und irgendoaner muss ja des da au bauen, drum hams natürlich mich und meine Leid, weil mir waren scho de besten woasst, oiso uns hamse hald dann da zu den Russen geschickt zum werkeln und damit mir des dene ois zeign, woasst weil die des ned so kenna wie mir. Und a gscheids Geid gabs, ja sapperlot. Aber a bissl komisch is ja scho, dieses Völkchen he. Oba mir hams dene scho beibracht, wos a Schraubn is und wie ma a Kabel anschließt und wos des heisst nach deitscher Gründlichkeit zum arbeiten.


    *murmelt und schimpft ein wenig in seinen Bart, nimmt noch einen Schluck vom Bier und schaut die Dose böse an*


    Aber as Bierbrauen hamse in all den Jahrhunderten nia gelernt, des kannst ma glauben zefix! Jedenfalls samma dann immer mia da hergeflogen worden wennse mal wieder ebs kaputtgmocht ham, und des hamse oft, des kannst mir glauben. Und wia se de Sachen imma kaputt gekriegt haben, des war scho krass, i kannt da Gschichten erzählen jaja...
    Jedenfalls waren mir eben grad auf Montage da herunten als die hier mit ihrem deppaden Krieg und was weiß i ned ois losgelegt haben. Da Kappo hods no versucht uns a Flugzeug auf Minga zu kriegen, aber des war so schnell ois zua dass da gor nix mehr ging.


    *immer mehr Leute verfolgen interessiert den außergewöhnlich langen Monolog*


    Und seit da oana vo dene hintafozigen Saubuam mit de rode Augen mein Lehrbua und der dann mein Moasta bissn hod, schau i hoid dass i aloa zrecht kum. Guad dass ma da Bappa scho als Bua ois zeigt hod was ma so im Woid ois macha kannt, Gott hab ihn selig.
    Jetzt woasstes Spezi.. hast no a Weghoibe für mi ?? Aaaah so basst ma des.. mei so vui hab i scho lang nimmer gredet.. so i packs dann aber a amoi wieda, mir werds daherin im Lager zu voi, i brauch des ganze Gschwerl da ois ned. Und wehe ihr folgts ma, i werds eich scho zoagn wos dann langgeht, hobts mich ?! Servus...