Beiträge von lamagra

    " ich habe heute zwei geschichten gehört eine über eine junge Frau die von zwei Interpol Beamten gefangen und misshandelt wurde und eine von zwei privaten Sicherheitsleuten die ein junges Mädchen zu ihrem vermeintlichen Onkel bringen.... eine davon War gelogen...nur welche?.... ich begleite die drei und werde sehen was sich ergibt"

    "Hab ne Handvoll leuten gefunden die ärmsten wirken angespannt und wohnen in so ner verkackten kleinen radiostation zwei Männer eine Frau... wahrscheinlich mehr .... gab sie ne weile beobachtet aber gut was lustiges zu denen War nicht.... hab ein komisches Gefühl bei der frau...Valisa...hm... zufall?..


    Ach ja und dann waren Da noch Grisu und sein kumpel...ferfickte FeuerwehrMänner hahahahaha herrlich herrlich..."

    " hier kommt niemand an ich werde weiterziehen und sehen was und wen ich finde so ganz allein in dieser Schule wird das nicht aber erst schau ich noch einmal an der alten Baustelle vorbei. Erinnerungen."

    wieder zuhause.


    "Jemand neues.....Tommek... Militär Mechaniker nett....nett..

    ..dimitri hat sich nach seiner wache verkrümelt und Valisa am morgen als wir aufbrechen wollten... dimitri war sauer....mir persönlich ist es egal ich verstehe sie.... eine fremde stimme unten dimitri der verschwunden war und ich War zwischendurch unterwegs weil ich kein Wasser hatte und habe diesen Tommek getroffen. Bin gespannt was sie erzählt wenn ich sie mal wieder treffe.

    Ich hab mich nach unserer Rückkehr noch eine weile mit Dimitri unterhalten und er hat mir wirklich interessante Dinge über Andy erzählt er öffnet sich langsam das ist gut vielleicht könnte er passen wer weiß."

    während der Nachtwache ist Jason in Gedanken.


    "Der ganze verdammte weg War umsonst.... die büros waren versiegelt...fuck....das Wohnhaus War komplett hinüber Und jetzt sItzehoe ich hier mit den beiden und halte wache... klasse....klasse.... klasse. Ich hab zwar ein mikroskop aber deshalb War ich nicht hier....und dann noch diese Geschichte von Valisa über diese Soldaten die sie gesehen hat....ordenstruppen?....möglich aber was wollen die ich werde mal versuchen sie zu kontaktieren oder besser gesagt ihnen eine Nachricht zukommen lassen.... sollte sie es wirklich sein ziehen sie wieder ab...wenn nicht...hm... dann hab ich hier noch ein Problem mehr"

    Auf einem Spaziergang im Camp Murmelt Jason gedankenverloren


    "ich werde wohl bald nach elektrozwa....dings gehen ob nun jemand mitkommt oder nicht.


    Gott ich hoffe ich überlebe das.. wenn nicht.... naja dann War es das für mich haha..."

    wieder Zuhause denkt Jason über den letzten Tag nach.



    "Dimitri ist ein netter Kerl und miss Valisa hab ich auch wiedergesehen. Ich werde aus ihr nicht schlau sie sucht wohl ihren Bruder scheint ein krasser typ zu sein zumindest hat sie eine hohe Meinung von ihm. .. ja ist ja auch ihr Bruder. ...verständlich. ich bin gespannt ob sie sich melden und wir zusammen mein zeug aus der stadt holen können dann kann ich zumindest anfangen zu arbeiten. Ich muss aufpassen.

    Jason liegt im Bett und reinigt seine waffe



    " scheiß Erkältung...

    Das mich das so erwischt hätte ich Nicht gedacht zum Glück hab ich noch Medizin... noch.


    Ich sollte bald anfangen....und das Netz knüpfen

    im Bett seinen neuen hauses liegt jason und überdenkt den letzten tag.


    " Mike.... Mike.....Mike netter Kerl versucht sich was aufzubauen und anderen zu helfen ich hoffe er taugt was der Ort hier ist ziemlich gut und für mein Vorhaben genau das richtige die paar infizierten halten uns wachsam.... was ich begrüße jetzt brauchts nur noch Leute und es kann losgehen."

    in der Badewanne liegend blickte Jason an die wasserfleckige Decke des zimmers.



    " es gibt also doch noch menschen hier.... und dann auch noch die herzensguten Männer und Frauen der UN. Gott ich hätte es nicht besser treffen können. Ich bin auf ihren ranghöchsten gespannt wenn der so nervös ist wie Andy.... prost malzeit... ich hoffe sie haben die nötige Ausrüstungund das Material das ich brauche.


    Und dann gibt's da noch die junge Dame. Fähig klug....nett? Im Moment ja aber das wird sich wohl ändern wenn ich nicht aufpasse. Krankenschwester..... das könnte nützlich werden um meine Arbeit vorran zu treiben.


    Es ist spät ich sollte schlafen."

    Oben auf dem Dach des hauses saß der Jäger und sah über die stadt während er in sein Buch schrieb



    Hier die übersetzung.



    Heute War vorbereiten für jagen besonderes kranke für frau Valisa später ich habe gesehen sie jagen. Hat geteilt Beute mit mir. Zusammen kochen zusammen essen dann sehen bewegung und suchen Quelle.

    Gefunden kleines... sie hat gesagt camp ... nur tote jetzt schlafen dann los jagt beginnen

    im Steinbruch sitzt der Jäger und schreibt


    Hier die Übersetzung


    Bin wieder in Zuhause von unmänner Frau Valisa auch hier hat weg gut gefunden werde erstmal hier Lager und schlafen später suchen nach krankes was frau sucht vielleicht finden vielleicht nicht aber kann jagen das gut.

    im wäldchen nahe des Ortes wo sie erfolgreich gejagt haben betrachtete der Jäger die junge Frau und begann in sein Buch zu schreiben


    Hier die Übersetzung


    Geräusche haben sich gezeigt als frau Valisa ist name will zu Norden wo unmänner wohnen könnte Bruder dabei sein sie meint bringe sie dann gehe jagen sie weiß wie bewegen in Land ist gut.

    in einem kleinen Häuschen sitzend schrieb der Jäger wieder in sein Buch



    Hier die Übersetzung



    "Gestern war am wasser nachdem ich den mittag gejagt habe.


    Später ging wieder in Richtung ohne sonne.


    In kleine Ort habe gehört schuss werde suchen