Beiträge von PAT

    Die Farbe türkis.

    Eines der letzten Dinge die sie aus Ihrem Laden retten konnte, war ein türkisfarbener,fast hellblauer Rucksack.


    Der Laden wurde wegen Insolvenz geschlossen. Bitter genug.

    Die Partnerschaft ging zu Bruch, sie zog um von 90 qm auf 35 qm und musste von 1000.-- € leben. In Rumänien wäre sie reich gewesen. Hier in Oberbayern,war sie arm.

    Eine SmS, ja richtig Whats app gab es zu der Zeit noch nicht, riss sie aus Ihren Gedanken.


    "Komm zum Discounter, es gibt Badeanzüge für 5.-- in unserer Größe."

    Es kostete Benzin, aber das Angebot war zu verlockend und ein paar wenige Dinge brauchte Sie sowieso.

    Der Badeanzug den sie dann fand, war grau mit einem Muster an der Seite . Überwiegend in türkis.

    Damals wusste sie noch nicht dass die Farbe türkis,das blaue türkis nicht das grüne, in den nächsten Jahren immer wieder ihr Leben kreuzen würde.

    Zunächst einige recht banale Dinge, wie Crogs, natürlich die türkisen, da bereits noch ein weiterer Badeanzug mit türkis dazu gekommen war. Ein Top, ja klar, türkis. Eine Bermuda in oliv uups, ein Jahr später passend zum Top eine andere kurze Hose,diesmal in der richtigen Farbe.

    Jetzt war sie bereits in der neuen Wohnung , in einer anderen Stadt mit neuer Partnerin, es wurde zusammen gelegt, dennoch fehlten im Bad ,Vorleger. Da es blaue und gelbe Handtücher gab wurden die Vorleger,ihr ahnt es bereits , türkis. Sie liebte es harmonisch und frisch. Gelbe Handtücher, braune Möbel und die neuen Vorleger. Super fand sie. Die neue Partnerin nicht.

    Immer wieder in Laufe der Zeit wurden die gelben und blauen Handtücher ausgetauscht und grüne hin gehängt.

    Macht sie es absichtlich oder um sie zu ärgern.

    Auf die Frage warum grün, gab es zur Antwort , weil in türkis auch grün drin ist. AHA die Farblehre.

    Würde passen, wenn es grünes türkis wäre.

    Jeden falls , lacht nicht, wurden diese grünen Handtücher zum Streitpunkt.


    Nun da sie getrennt lebt, ratet mal was im Bad hängt und welche Farbe haben die Handtücher und Badeanzüge?


    TÜRKIS

    Melodie des Sommers


    Als Kind schon war es Ihr das liebste möglichst lange sich im Wasser auf zu halten. In der Badewanne tauchen üben,mit 3, später mit Oma am See und dem Hund um die Wette schwimmen. Dann am Meer, mit 11 das erste Mal,die Übung toter Mann. Gerade im Meer, dieses treiben lassen können. Ganz vertraut sich hingeben können. Nichts müssen.Nur still liegen. Den Wolken zu sehen. Vielleicht ein Vogel oder ein Flugzeug.Aber das war nur schönes Beiwerk.

    Auch heute , tiefe Entspannung fühlen,nach all dem Stress .

    Seid 7 Jahren fuhr Sie an diesen Weiher. Genau an diese Stelle. Jeder Baum vertraut. Schattiges Plätzchen gefunden. Leichter einstig. Nicht zu steil. Der Schatten war wichtig. Sonst blühte die Sonnenallergie.

    Ab den Pfingstferien konnte man hier die Melodie des Sommers hören. Unter der Woche nur einmal täglich.Sonntags dann 2 x. Der Mann der sie erklingen liess , sprach sie nur italienisch an. Von Anfang an. "Bongiorno Signora." Wenn Sie die Melodie hörte, kam Sie sogar aus dem Wasser. Denn die Melodie kam vom Eiswagen :)