Beiträge von bittersweet_symphony

    Momentan heißen viele auf den Servern "Survivor".


    Um dieses Problem zu beheben habt ihr zwei Möglichkeiten:

    Entweder ihr loggt euch über den DayZ Launcher ein und bennent euch euch darüber um,

    oder ihr ändert euren Namen in Steam in den Startoptionen eures Spiels.


    Über den Launcher:

    1. Startet Steam und geht in eure Bibliothek
    2. Rechtsklick auf DayZ -> Run DayZ Launcher
    3. Klick auf Parameter und ändere hier deinen Profilnamen


    Über das Spiel:

    1. Startet Steam und geht in eure Bibliothek
    2. Rechtsklick auf DayZ -> Eigenschaften
    3. Allgemein -> Startoptionen festlegen
    4. dort gebt ihr ein "-name=Euer Name"


    Wo befinden wir uns?



    4UeY3TAdkZj-ybpIZKvBXUOjC21jMSapmaxE2TEfNXXK5QyFrpCzAaYyBBVCTCl3WzWJtD976-HrX3H9kB5O3Y3b1XPIT1-4yEwixz46AB_GVVAFMBIUtyrToUEOgY5n9BSAIy-u



    Wir befinden uns in Süd-Zagoria. Einer im Nord-Osten befindlichen Provinz des Landes Chernarussland. Das Land befindet sich südlich von Russland, gelegen am Grünen Meer. Im Westen grenzt es an das Land Takistan und im Norden an der Grenze zu Russland verläuft das Schwarze Gebirge.


    Die Hauptstadt Chernarusslands - Novigrad - liegt im Süd-Westen des Landes, in einer anderen Provinz. Wirtschaftlich interessant ist das Land vor allem wegen seiner Uranvorkommen. Offiziell werden in Chernarussland chernarussisch und russisch gesprochen. Im Jahr 2009 steigerten sich Unruhen zu einem Bürgerkrieg, welcher hauptsächlich in Süd-Zagoria ausgetragen wurde. Spuren des Krieges sind noch heute zu sehen. Bevor eine unbekannte Seuche ausbrach bestand die Bevölkerung aus ca. 3000000 Chernarussen und 800000 Russen. Wie viele Menschen heute noch in dem Land leben und welches Ausmaß die Seuche über Süd-Zagoria und die Grenzen des Landes hinaus angenommen hat, ist unbekannt.


    TYFkJfMwiEqPu6qpRgVZCBNm0iE8--HhIID-WukeY5susXNarV3v-4uwedBzLQH_aNg0RvqUd64gWpYnELcQd_n7v-lEXno5XI9dbr73fwIinSKqUH8v7T4S9L5_4_9hZKRdMNWB




    Was ist passiert?


    1997 - Andrey Lopotov gründet das Verteidigungsbündnis des Arbeiters


    1999 - Andrey Lopotov organisiert einen gewaltsamen Protest über Lohn und Arbeitskonditionen, welcher zu 3 Toten, einer unbestätigten Anzahl an Verletzten und dutzenden Anklagen führt. Später im selben Jahr entsteht aus dem Verteidigungsbündnis des Arbeiters die ChDKZ


    2000 - 2005 - Immer wieder kommt es zu Provokationen durch die ChDKZ, die Stimmung im Land ist angespannt, bis auf vermehrte Proteste jedoch friedlich


    2006 - Beginn von Unruhen in Chernarussland


    01.05.2006 - Mai-Proteste in Chernarussland eskalieren als die CDF eingreift und die Proteste gewaltsam zerschlägt.


    15.05.2006 - Mehrere Briefbomben explodieren bei Anhängern der CDP und an CDF-Stützpunkten. Es gibt keine Toten, jedoch Schwerverletzte. Die ChDKZ bekennen sich zu den Bomben.


    04.06.2006 - Spezialeinheiten stürmen mehrere Wohnungen in den Vororten Chernogorsk und verhaften angebliche ChDKZ Sympathisanten und die Männer hinter den Bombenanschlägen. Unter ihnen sind jedoch erstaunlich viele Regimekritiker.


    27.10.2008 - Bombenanschlag in Chernogorsk


    11.11.2008 - Die Nationalistische Partei (NAPA) geführt durch den mysteriösen Prizrak brennt ein ChDKZ-Lagerhaus nieder


    26.06.2009 - Die ChDKZ besetzen ein Umspannwerk in der Nähe von Elektrosavodsk


    27.07.2009 - ChDKZ-Einheiten geraten in Scharmützel mit der CDF, jedoch bleiben ihre Angriffe aufgrund mangelnder starker Führung erfolglos.


    09.2009 - Die September Krise - Die ChDKZ sammeln ihre Streitkräfte an der Küste um Kontrolle über den best entwickeltsten Teil des Landes, sowie Anschluss an Häfen und Handelsrouten zu erlangen. Die ChDKZ besetzen erfolgreich einen Großteil Chernarusslands, inklusive Chernogorsk - der Hauptstadt Süd-Zagorias, sowie die Insel Utes.


    03.10.2009 - Der Chernarussische Premierminister und weitere Politiker werden durch die ChDKZ exekutiert. Ein Teil der chernarussischen Regierung flüchtet ins Exil und beharrt weiterhin darauf die legitime Regierung des Landes zu verkörpern. Sie bitten westliche Länder um Hilfe.


    04.10.2009 - Marines sind auf dem Weg über das grüne Meer


    06.10.2009 - Die Chernarussische Krise verschärft sich


    07.10.2009 - Russland ruft eine Notfall-UN-Sitzung aus


    08.10.2009 - Sicherheitsrat Patt


    09.10.2009 - Es wird berichtet, dass sich das USMC in Chernarussland befindet


    Die USA bestätigen den Einsatz der Marine


    Das USMC nimmt Chernogorsk ein. Massengräber werden entdeckt.


    Verwirrung als die USA zunächst die Angabe machen, sie hätten die Rebellen Anführer gefangen, diese Aussage dann jedoch wieder abstreiten


    10.10.2009 - Die CDF fasst nach Eingriff des USMC wieder Fuß in Süd-Zagoria


    11.10.2009 - Nationalistische Guerillas greifen ChDKZ Festungen im Norden des Landes an


    12.10.2009 - Eine neue Chernarussische Regierung wurde gewählt


    13.10.2009 - Nationalistische Repressalien im Norden des Landes nehmen zu


    14.10.2009 - Eine zweite Tagung des UN-Sicherheitsrates soll stattfinden


    15.10.2009 - Die zweite Tagung des UN-Sicherheitsrates beginnt, während die Linien der ChDKZ fallen


    16.10.2009 - Die Chernarussische Krise scheint sich ihrem Ende zu nähern, während das USMC mehr Boden wett macht


    Bombenanschlag in Moskau - 53 Menschen sterben und Hunderte werden verletzt, viele davon schwer, als eine Bombe auf dem Roten Platz in Moskau explodiert. Die NAPA wird mit dem Attentat in Verbindung gebracht und Russland bereitet sich darauf vor dem Konflikt beizutreten.


    17.10.2009 - Teile des USMC ziehen sich aufgrund diplomatischen Drucks aus Chernarussland zurück und überlassen den russischen Truppen das Feld.


    18.10.2009 - Die Krise flammt durch die Teilnahme Russlands und die Beteiligung verbliebener USMC Einheiten erneut auf


    12.02.2010 - Ein brüchiger Waffenstillstand wird ausgehandelt. Auch wenn zunächste keine größeren Gefächte mehr stattfinden, wodurch beteiligte Parteien wieder zu Kräften kommen und ein Wettrüsten stattfindet, kommt es immer wieder zu kleineren Konflikten, Provokationen und Auseinandersetzungen.


    28.05.2010 -Es sind NATO-Übungen für die Region des grünen Meeres geplant


    31.05.2010 - Chernarussische Firmen handeln einen unsicheren Deal in Takistan aus


    01.06.2010 - Ein Chernarussischer Geologe wird in Karzeghistan getötet


    06.06.2010 - Kriegshandlungen brechen erneut zwischen den ChDKZ und der CDF aus, die CDF schafft es, gut Boden wett zu machen


    10.06.2010 - Es verbreiten sich Gerüchte über eine unbekannte Seuche, jedoch ist noch nichts Genaueres bekannt


    17.06.2010 - Der Chernarussische Bier-Export Markt stagniert


    18.08.2010 - Die unbekannte Seuche breitet sich aus. Erste Details werden bekannt. Es wird vermutet das es sich bei dem Virus um eine Art des Tollwut-Erregers handelt. Kriegshandlungen werden vorerst eingestellt und Quarantänezonen eingerichtet.


    15.09.2010 - Es wird versucht die Krankheit mit allen Mitteln unter Kontrolle zu halten. Einheiten der UN treffen zur Unterstützung in Chernarussland ein.


    02.2011 - Menschen versuchen aus dem Land zu flüchten während eine Quarantänezone nach der anderen aufgegeben werden muss.


    02.05.2011 - Die Seuche breitet sich auch außerhalb der Region Süd-Zagorias in weitere Teile des Landes und angrenzende Länder aus. Die UN versucht weiterhin die Seuche mit allen Mitteln einzudämmen, jedoch nicht immer erfolgreich.


    2012 - Es ist ungefähr ein Jahr seit dem Ausbruch der Seuche vergangen, außerhalb Süd-Zagorias hat die UN Probleme die Krankheit unter Kontrolle zu halten, während die Region Süd-Zagorias nun beinahe vollends sich selbst überlassen wurde. Nur wenige Informationen gelangen in den Teil des Landes und diejenigen die die Region nicht auf irgendeinem Weg verlassen haben bevor sich die Lage zuspitzte, werden Schwierigkeiten haben, jetzt noch einen Ausweg zu finden, sei es durch die Infizierten, oder durch UN-Truppen, die weiterhin versuchen Kontrolle zu bewahren, wobei ihnen diese wohl langsam entgleitet … die Seuche wird zunehmend zu einem weltweiten Problem.



    Das Regelwerk ist bindend und in jedem Fall einzuhalten!

    Es kann zu jeder Zeit aktualisiert und/oder geändert werden falls dies erforderlich sein sollte.

    Jeder ist für sich selbst verantwortlich, sich auf dem neuesten Stand zu halten. Bei Fragen wendet euch bitte an das Team.

    Allgemein


    • Wir fordern von allen unseren Mitgliedern, höflich zu sein, sich stets reif und respektvoll zu verhalten. Mit anderen Worten: Sei kein Idiot
    • Unterlasse es andere Member zu beleidigen, zu schikanieren, zu belästigen und zu provozieren
    • Das Suchen und Ausnutzen von Grauzonen im Regelwerk ist verboten
    • Die Serverregeln sind einzuhalten
    • Dem Support und der Serverleitung ist Folge zu leisten!

    TeamSpeak


    • Name auf dem TeamSpeak ist der Forumname und der Charaktername des aktiven Charakter
    • Während des laufenden Roleplays muss das Teamspeak gemutet sein
    • Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht oder dem guten Geschmack verstoßenden Inhalte beinhalten.
    • Aufnahmen, sowie Mitschnitte oder Livestreams sind außerhalb der dafür vorgesehenen Räume zu unterlassen
    • Jeder der einen „LIVE“ Channel betritt erklärt sich automatisch damit einverstanden das durch den jeweiligen Streamer/YouTuber o.ä. jederzeit aufgezeichnet, Live übertragen oder anderweitig veröffentlicht wird.
    • Serveradmins, Teamleitern und Supporter haben volles Weisungsrecht. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick oder Bann führen.

    Forum


    Für manche Abschnitte des Forums gelten gesonderte Regeln, diese findet ihr immer in einem angepinnten Beitrag ganz oben im Abschnitt und sind nicht in den allgemeinen Community Regeln enthalten. Überlegt euch wenn ihr auf alte Beiträge (3 Monate oder älter) antwortet, ob ihr wirklich neue relevante Informationen besitzt. Urheberrechtlich geschützte Inhalten dürfen nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des Urhebers im Forum gezeigt oder hochgeladen werden. Wenn es notwendig sein sollte, behalten wir uns jegliches Recht vor Beiträge oder ähnliches zu löschen, sollte ein Regelverstoß vorliegen.

    1. Kill on Sight (KoS) ist verboten!

    • Das Töten oder Anschießen anderer Spieler ist strengstens verboten!
    • Ausgenommen sind im Forum angekündigte Events!
    • Minen jeglicher Art sowie Bärenfallen aktiviert auszulegen ist grundsätzlich verboten.

    2. Basebau

    • Zu einer Base zählen selbstgebaute STRUKTUREN, ZELTE, TONNEN, vergrabene KISTEN, KÜHLSCHRÄNKE und andere Dinge.
    • nicht im Umkreis von 0,5 km um Militärgebiete und andere Basen
    • pro Base ein Zelt (egal welches) eine Tonne und ein Fahrzeug (egal welches)
    • Jede Base darf maximal 5 vergrabene Verstecke haben im Umkreis von 25m um die Base
    • Jede Base ist VOR dem Aufbau mit Standort und den Koordinaten aus der Izurvive-Map (Hier entlang) bei den Admins/Supportern anzugeben
    • Das Raiden von Basen ist strengstens verboten!
    • Sämtliche vergrabenen Verstecke, die nicht im erlaubten Umkreis einer Base sind, dürfen jederzeit von jedem Spieler geplündert oder mitbenutzt werden.
    • Frisch gespawnte Zelte dürfen bis zur Abholung aufgestellt werden, können aber von jedem Spieler abgebaut und mitgenommen werden, diese dürfen nicht als Lager benutzt werden!
    • Diebstahl/Zerstören von Strukturen, Objekten und Fahrzeugen einer Base ist verboten. Sollte man dabei erwischt werden, kann dies zum Server-Bann führen. Niemand darf das Lager anderer ohne Einladung betreten.


    3. Fahrzeuge

    • Alle Fahrzeuge sind Base-gebunden (ein Fahrzeug pro Base!) und müssen mit einem Zettel in der oberen linken Ecke des Fahrzeuginventars markiert werden. Sie müssen ferner bei einem Supporter angemeldet werden zur besseren Übersicht.
    • Fahrzeuge an den Spawnpunkten dürfen nicht markiert oder beansprucht werden. (Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!)
    • Diebstahl von Fahrzeugen und ihrem Inhalt ist verboten.
    • Kaputte Fahrzeuge MÜSSEN direkt vernichtet werden! (sobald es wieder möglich ist, bis dahin, Fahrzeug komplett von allem Zubehör befreien und Inhalt leeren)

    4. Teamspeak-Pflicht

    • Wer auf unserem PvE-Server spielt, muss auf dem Teamspeak anwesend sein.
    • TS-Name ist hierbei der Ingame-Name und evtl. Realname. (Erklärung zur Einstellung des Ingame-Namen bei den Supportern erhältlich)
    • Ein höflicher Umgangston ist die Grundlage einer jeden funktionierenden Community.
    • Pöbeleien und Beleidigungen sind zu unterlassen.

    5. Inaktivität!

    • Nicht abgemeldete Spieler und ihre Basen werden nach 1 Monat Inaktivität entfernt. (Insofern Sie sich nicht bei uns abgemeldet haben!)

    6. Hacken

    • das vervielfältigen von Stuff ist verboten
    • Cheaten, Glitchen und Hacken ist verboten

    7. Müll

    • die Verpackungen der Munition bitte außerhalb der Militärgebiete entsorgen oder in Zombies packen und nicht in den Zelten liegen lassen

    8. Whitelist

    • jeder unserer Spieler muss gewhitelisted werden

    9. Server

    • Die Serverregeln sind einzuhalten.
    • Das Suchen und Ausnutzen von Grauzonen im Regelwerk ist verboten!

    10. Admins und Supporter

    • Dem Support und der Serverleitung ist immer Folge zu leisten
    • Im Einzelfall hat das Supportteam und die Serverleitung das letzte Wort in einer Entscheidung.
    • Regeln können sich jederzeit in Einzelheiten verändern.


    Zum aktuellen Zeitpunkt befindet sich DayZ in einer Beta-Phase. Das bedeutet, das auch ohne Ankündigungen aufgrund von Patches und Updates Server gewiped (auch Charaktere gelöscht und Lager sowie auch einzelne Loot-Items gelöscht) werden können. Darauf haben wir keinen Einfluss und sind davon als Spieler auch selbst betroffen, daher bitten wir um Geduld und Verständnis


    Euer LOA Team

    Das Regelwerk ist bindend und in jedem Fall einzuhalten!

    Es kann zu jeder Zeit aktualisiert und/oder geändert werden falls dies erforderlich sein sollte.

    Jeder ist für sich selbst verantwortlich, sich auf dem neuesten Stand zu halten. Bei Fragen wendet euch bitte an das Team.

    Roleplay:


    • Beim Rollenspiel übernehmt ihr die Rolle eines fiktiven Charakters, den ihr für euch selbst erschafft und gemeinsam mit anderen Spielern und ihren Charakteren Geschichten erleben könnt.
    • Wir verwenden verschiedene Begriffe:

    IC = In Charakter (um Inhalte und Informationen zu beschreiben, die aus der Sicht des Charakters wahrgenommen werden)

    OOC = Out of Charakter (um Inhalte und Informationen zu beschreiben, die außerhalb des Spiels stattfinden)

    • Um auf unserem Server spielen zu können, benötigt ihr eine Charakterbeschreibung eures Wunschcharakters welche ausreichend in den Augen des Supports euren Charakter beschreibt und ein Licht auf dessen Ziele und Gedanken wirft.
    • Du kannst deinen aktiven Charakter nur alle 3 Tage per Supportticket wechseln. Charaktere müssen zwingend über das Supportticket abgewickelt werden wenn diese in den Ruhestand verschoben werden sollen.
    • Der Charakter muss jederzeit im Spiel "bespielt" werden, er muss sich realistisch und passend zu den verschiedenen Situationen verhalten und dabei die gegenwärtige Situation der Welt im Hinterkopf behalten.

    Charaktere (Spieler) die sich nicht an diese Regelung halten werden Ingame durch administrative Maßnahmen geahndet.

    • Das Roleplay anderer Spieler sollte jederzeit respektiert und darf nicht ignoriert werden (ausgenommen, Situationen die das Leben des Charakters in Gefahr bringen oder Notfälle die im Reallife eintreten)
    • Du kannst OOC nicht mit Ingame Voice sprechen. Verwende hierzu für die Textkommunikation "//" vor dem jeweiligen OOC-Text. Hierüber sollten nur notwendige Dinge geschrieben werden.
    • Das größte Gut deines Charakters ist sein Leben. Handelt in eurem Roleplay stets danach und begebt euch nicht unnötig in Gefahr. ( Value of Life )

    Diese Regel ist das A und O eines Roleplayers und wird bei Missachtung administrativ geahndet.

    • Sollte euch einmal eine Roleplay-Situation OOC zu weit gehen oder zu nahe treten, so könnt ihr im Text-Chat die Gegenpartei mit einem "//STOP" darüber informieren und das Roleplay wird unterbrochen oder anderweitig fortgesetzt werden (Dies gilt allerdings nicht wenn ihr "nur" Angst vor einem Charaktertod habt)
    • Perma-Death: Der Tod sollte im Roleplay immer das letzte Mittel sein um eine Situation zu neutralisieren oder eine Geschichte zu beenden. Ihr entscheidet über das Leben eines anderen Charakters, der anderen Lösungen gerne offen gegenüber steht (die auch ooc abgesprochen werden dürfen)

    Zuwiderhandlungen werden administrativ geahndet und im Roleplay bestraft.

    Bedenkt immer wir wollen hier Story basiertes Roleplay spielen und keinen PvP Server.

    • Verbarrikadieren von Lagern/Hotspots/Händlern: Ist nur durch Basebuild im realistischen Sinne erlaubt ( Wände , Stacheldraht , etc) .

    Das Verbarrikadieren mit nicht realistischen Gegebenheiten ist strafbar und wird Administrativ geahndet.



    Das Team behält sich situationsbedingte Entscheidungen und kurzfristige Änderungen der Regeln vom RP vor ( Einzelfälle die nicht öffentlich dokumentiert werden ).



    Fürsorgepflicht:

    Bei feindlichen Aktionen in der ein Spieler als Geisel genommen wird, muss dafür Sorge getragen werden, dass die Geiseln am Leben bleiben und in einem relativ guten Gesundheitszustand gehalten werden. Dazu gehört, sie vor externen Bedrohungen (z.B. Zombies) zu schützen, mit Nahrung und Wasser zu versorgen und ihnen eine realistische Überlebenschance zu geben (z.B. mit einer Nahkampfwaffe zurückgelassen werden)

    • Bei überfällen wo sich das Opfer nicht Kooperativ gibt bzw sich nicht an die Value for Life Regel hält ist der Tod nicht die erste sondern die letzte Lösnung

    in diesem Fall ist das Verletzten eines Charakters durch zweite oder dritte Person Regelkonfrom ( Achtung : Charakter der Opferrolle sollte trozdem Überleben auch nach seinen Verletzungen) HINWEIS: ein bein schuss oder ähnliche “Kleinigkeiten” machen selbst den Stursten kopf gefügig/ Einsichtig

    • Sollte sich in dieser Situation jemand dazu bereit erklären sich zu wehren ist es seine eigene Schuld wenn der Charakter sein Ableben Forciert, zu dem man im normalfall sich nach einer Verletzung nicht wehren kann! (Adrenalin hin oder her ein Schock ist Stärker und weit aus gefährlicher).
    • Rape / Folter Roleplay : Ist vor beginn der Handlung im Teamspeak oder Textchat Abzusprechen damit die Handlung nicht gegen den Willen des Spielers eintritt, falls im Teamspeak abgesprochen werden sollte bitte trotzdem im Text Chat kurzes beidseitiges einverständnis anmelden damit Supporter und Admins im Falle eines Support Gesprächs grundlagen haben. (Solche Aktionen müssen nicht ausgeführt werden und Dürfen auf keinen fall Erzwungen werden, wer sich unwohl fühlt sollte es lieber lassen)






    • Im Roleplay verboten sind:

    - OOC Diebstahl von Fahrzeugen und Gegenständen ist generell untersagt, Im Roleplay entstandene Situation wo Mindestens eine Gegenüberstellung von Dieb und Besitzer des Gutes stattfindet ist der Diebstahl erlaubt

    - Der Diebstahl z.b aus einem Zelt muss im Text Chat Emotet werden darf jedoch nicht durch stumpfes mitlesen und Handeln der Gegenpartei geahndet werden ( Man muss die Tat mit eigenen Augen sehen gegebenenfalls wenn der Emote stattfindet es Hören. (z.b Person A // Schneidet mit seinem Bajonett das Zelt hinter dem Haus auf : Dies ist wenn man in der nähe ist Hörbar, desweiteren sollten die Chancen zum Erfolg gegeben werden damit der Spielspaß nicht verloren geht und Diebstahl möglich ist).

    - Power-RP - Aufgezwungenes regelwidriges RP,

    - Metagaming - vermischen von IC und OOC Informationen; Es dürfen keine Informationen aus dem TeamSpeak oder dem Forum mit ins Roleplay genommen werden, außer aus dem Forenbereich "Schwarzes Brett"

    - Combatlogging - verlassen des Servers während einer feindseligen Situation oder wenn der Charakter noch aktiv am Roleplay beteiligt ist; Nach einer feindseligen Situation darf der Server erst nach mindestens 30 Minuten verlassen werden.

    Die Absprache mit der Gegenpartei ist natürlich Regelkonform.

    - KoS (Kill-on-Sight) - einen Spieler ohne Rollenspielinteraktion oder IC - Rechtfertigung zu töten

    - VDM (Vehicle-Death-Match) - Das Überfahren anderer Spieler ist verboten

    - Das Nutzen von Mienen ist verboten

    - Cheating oder Hacken und Bugusing - Verwenden von Programmen von Drittanbietern, um einen unfairen Vorteil gegenüber den anderen Spielern im Spiel zu erhalten

    - sowie extremen Rassismus, Extremismus der nichts mit dem Charakter zu tuen hat, beachtet trotzdem das wir uns an die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland halten müssen und Verfassungsfeindliche Aussagen sowie Verneinung nicht dulden

    Bei Regelbruch folgt ein Sofortiger Bann aus der Community da das Gesetz brechen im Reallife sowie Online eine Straftat ist und nicht geduldet werden kann.

    Hallo liebe Community,


    vielleicht haben es einige von euch mitbekommen, seit gestern Nacht ist der PvE Server down.

    Leider gab es wohl seitens des Server Hosters diverse Probleme mit deren Hardware, die diesen veranlasst haben unseren Server außer Betrieb zu setzten.

    Nun haben sie uns einen neuen Server auf einer funktionstüchtigen Hardware installiert.

    Das heißt nun allerdings für uns, dass das gesamte gesammelte Loot mit den Basen verschwunden ist und ihr alle als FreshSpawn auf dem neuen Server startet.


    Die neue Server-IP: 148.251.14.206:2300


    Ich hoffe ihr seid weiterhin auf dem PvE Server aktiv und habt trotzdem Spaß.


    Liebe Grüße

    Tine

    Erklärung für Tonaufnahmen im Support

    Land of Anonymus Community




    Support Gespräche




    Hiermit wird darüber informiert, dass im Rahmen des Support eine freiwillige Tonaufnahme gemacht wird.

    Die Aufnahme dient dazu, um spätere Beschwerden auszuschließen.


    Es wird darüber informiert, dass die Aufzeichnung und Auswertung der Tonaufnahme nur dem Zwecke der Bearbeitung von Supportfällen und Teamintern verwendet wird. Die Aufnahme ist nur dem Supportteam sowie dem Admin/Owner der Community zugänglich und wird 8 Wochen nach Abschluss des Supportfalles gelöscht wenn eine längere Aufbewahrung nicht für nötig erachtet wird. In solch einem Fall wird die Löschung nach spätestens 6 Monaten stattfinden wenn sonst kein wichtiger Grund vorliegt, jedoch allerspätestens mit verlassen des Members aus der Community.


    Die Aufnahme wird von angehörigen des Support Teams ausgewertet, die der Schweigepflicht unterliegen und keine vertraulichen Informationen weitergeben außerhalb des Teams.

    Mit der beschriebenen Handhabung der erhobenen Aufnahmen ist man bei Eintritt in die Community Land of Anonymus einverstanden.


    Die Einverständniserklärung zu beginn des Support Gesprächs für die Tonaufnahme ist freiwillig.

    Wenn der Tonaufnahme nicht zugestimmt wird entstehen dadurch keine Nachteile, jedoch wird darauf aufmerksam gemacht das dadurch keinerlei Handhabe zur verfügung steht für spätere Reklamationen.

    :?:Wie könnt ihr an den Stresstests mit machen:?:


    ab 16 Uhr


    1. in Steam Eigenschaften von DayZ öffnen
    2. geh auf Beta
    3. gib den Code: ireallywanttotest ein
    4. schließe die Eigenschaften
    5. dann öffne wieder die Eigenschaften
    6. dann kannst du Sresstest auswählen bei Beta im letzten Reiter
    7. anschließend öffnest du einfach DayZ
    8. unter Official dann "Stress" oder "Test" eingeben
    9. und los gehts :)

    Verräterevent


    Es ist mal wieder soweit!

    Wir veranstalten wieder unser beliebtes Verräterevent auf der Prisoninsel.


    Wie läuft das jetzt ab?

    Jeder bekommt einen Hose/Rucksack mit einem Teddy von uns und noch 2-3 andere Sachen.

    Verschiedene Inhalte stehen für Gutmensch oder Verräter.


    Was ist das Ziel?
    Ziel ist es nun als Verräter alle anderen möglichst heimlich zu eliminieren und als Gutmensch den Verräter zu fassen.

    Das das Event als ganzes funktioniert, MÜSSEN alle Teilnehmer mit ausgeschaltetem Mikrofon sich in einem TS-Channel einfinden.

    Desweiteren müssen alle Teilnehmer in bambiartigen Outfit kommen.

    Am besten ihr kommt wohl genährt zu uns an den Treffpunkt.

    Die Eventleitung wird hier aber auch versuchen bestmöglich vorzusorgen, denn stattfinden wird das ganze auf der Gefängnisinsel.

    20-25 Plätze! Anmeldung erforderlich!


    Wo findet das ganze nun genau statt?

    Am Eventtag (14.04.) werden wir ab 17.00 Uhr die Whitelist vom PvE-Server nehmen und ein Passwort drauf machen.

    Das Passwort werd ihr im Teamspeak in Erfahrung bringen können!


    Samstag, 14.04.2018

    Treffzeitpunkt 18 Uhr!

    Startschuss vorraussichtlich 19 Uhr!


    Heißt ihr könnt ab da auf dem Server joinen und euch Richtung Prisoninsel begeben.

    Treffpunkt ist für ALLE das Festland gegenüber der Prisoninsel, NIEMAND wird vorher auf der Insel sein,

    außer die dafür zuständigen Supporter!

    Nachdem alles kontrolliert wurde, schwimmen wir gemeinsam hinüber.


    Anmeldung erforderlich. 25-30 Plätze!

    Einfach hier unter dem Thread die Teilnahme bekunden.

    Hallo zusammen.

    Nach Absprache mit der Heeresfüh äh Serverführung wurde im Forum der Member
    Anonymus erschaffen um euch die Möglichkeit zu geben Anonyme IC-Postings zu machen.

    Was heißt das?
    Er wird eure vorgeschriebenen Postings im Forum veröffentlichen.

    Wer kann das nutzen?
    Jeder. Egal ob Bandit, Heroes oder der Gärtner von Nebenan.

    Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
    Ihr schickt Ihm per Konversation oder E-Mail eure vorgeschriebenen Sachen inclusive Wohin
    und Wie es gepostet werden soll und er wird es dann Veröffentlichen. Es werden NUR reine
    IC Sachen gepostet und man sollte schon ein wenig drauf Achten das der Post zu seinem
    Char. passt und nicht die Etikette überschreitet.

    Wann werden die Posts veröffentlicht?
    Da er leider auch für sein Geld arbeiten muss, wird er die Posts jeweils Abends zwischen 17 und 19 Uhr posten.
    Also sollten alle Sachen bis spätestens 18 Uhr Vorliegen.

    Was ist der Hintergrund?
    So möchten wir euch die Möglichkeit geben etwas zu Veröffentlichen ohne das es zu Metagaming kommen kann.
    Denn wir machen schon eine Weile RP und wissen das es sehr schnell zu Situationen kommen kann in dem man
    eine Entscheidung trifft und im Nachhinein feststellt das da unbewusst OOC Wissen mit eingeflossen ist.

    DAS WICHTIGSTE
    Alle Postings sind natürlich nicht seine Meinung und er distanziert sich persönlich von allen eventuell kommenden
    Aufwiegelungen oder Angriffen gegen einzelne Personen oder Gruppierungen. Allerdings werden auch solche Postings veröffentlichen,
    weil es zum Leben dazu gehört nicht nur Freunde zu haben. Und nur so wird das RP wirklich interessant.

    Hier noch seine E-Mail Adresse: LOA@teilt-mit-dir-alle-geheimnisse.de

    Ihr findet sie auch in seinem Profil im Forum.

    *nach dem verstummen der Klaviermusik mitten in der Nacht schleicht sich eine Frau zurück
    zu dem grünen Haus auf der anderen Straßenseite und verschwindet darin*

    *auf dem Klavier liegt ein ziemlich zerfleddertes Notenblatt*