Beiträge von Knil

    *Uberall im Ganzenland (im Norden mer als Im süden) Sind überall Zättel in Krankenheusern, Kirchen, Artzt Praxen Feuer und Polizeiwachen sowie Ortsschildern Zufinden*


    Ihr Braucht Mediziniche Hilfe?


    Sucht zuflucht?

    Sicherheit?

    Versorgung?

    Geselschaft?


    Oder Wolld auch die seuche verstehen?


    Dann Komt zur UN!


    Zu finden irgendwo In Severogad!




    // ich werde diesen Beitrag immer editeirn oder per Antwort Die Stette wo die zettel zu finden sind Angeben



    Zu finden sind die zettel in:


    Severograd: Kranken Haus ,Polizei, Feuerwehr, ortseingangs Schilder


    Novodmidrovsk: Krankenhaus, Polizei, ortseingangs Schilder


    Svetlojarsk: Artstpraxis, Polizei, Tankstelle, Ortseingangs Schilder


    Berenzino: Orts eingangs Schilder


    Lumber mill: Orts eingangs Schilder, Tanke, Feuerwehr, Polizei


    Olsha: Brunnen, Ortseingangs schilder


    Grishino: Polizei, Brunnen, Tanke, Ortseingangs Schilder


    Kabanino: Brunnen, Ortseingangs Schilder


    Elektro: Ortseingangs Schilder, Polzei, Krankenhaus, Schule

    //Sry ich bin ein kleiner Legasteniker



    Das Buch kann in Andys spint in der basis der UN gefunden werden



    Eintrag 1


    *Andy setzt sich auf das dach des Hochhauses lent das gewehr an die wand und begint zu schreiben*


    Verdamt!! nun fange ich doch noch an hir zu Schreiben…


    Diese Unsicherheit macht mich Wansenig!


    Nun ist ein drei firtel jahr siet der Invekzion Vergangen.


    Ich bin mir nicht sicher sind es die Ersten Symtome der seuche?? oder doch nur eine Grippe oder Erkeltung?? Es ist zum Verzweiveln Was soll ich nur tun?? einer seits kann ich Rainbow nicht einfach so zurück lassen anderer seits möchte ich nicht das er mich am ende erschisen muss…

    oder das ich das ganze lager Invizire.


    das einzig was mich noch am leben helt sind Meine Eide welche ich Leistete und Rainbow…


    Ich weis nur eins ich lebe nun schon ein firtel jahr lännger als mein Offizir der auch Damals invizirt wurde. Hetten wir diesen verdamten zivilisten nur nicht Versorgt und in unsere Basis gelassen.


    Verdamt war das ein schoch als ich in in der Artzt Praksis in Svetlojarsk oder so heist die statt fand... Anscheinend Erschoss er sich selbst jedenfalts lest das die pistole und die Toten starre auf sich schliesen. ich duich suchte in und nam seinen letzten wille mit er hinterlis mir einen brief bis zu diesem zeitpunkt wuste ich nicht ob ich invizirt binn oder nicht… Ich narm seine schulterklappen und seine Pistole mit eine colt 1911 es wahr eine anstrenngung die Pistole aus siner hand zu lösen…


    ich erwis im die Letzte ehre und begrub in Hinter der Artzt Praksis…


    Naya Gestern War ich so verzweifelt das ich mich mit Morfin selbst töten wollte es hette auch geklapt… Jedoch Fand Rainbow mich Grade noch rechtzeitig und rettete mich…


    Meingott ich wollte in doch nicht damitt belasten ich hette nicht damit gerechnet das er mich findet…

    er kommt darauf sichtlich nicht klahr… Er nimtt die doppelte dosis Sychovamata das ist überhaupt nicht gut ich vermute das er einen herts fehler hatt aber ich binn mir da nicht so ganz sicher sollte er einen haben ist die dopelte dosis extrem geferlich…


    ich wies nicht wie ich wieter machen soll! soll ich mich erschisen wie mein offizir wenn ich sterkere symtome merke? soll ich eifach von der basis weggehen und Reinbow einfach aleine lassen?


    beides ist eine scheis lösung aber was ist die bessere?


    *Andy steht auf stekt das buch ein nimt sein gewehr und leuft seine patrullie wieter*

    Der zettel ist Auf deutsch geschrieben und Befindet sich am zahlen schloss.






    Hey Alesandro


    Mach nicht dass was ich denke wass du vor hast!!!


    Ich binn mahl unterwegs und werde fieleicht unter umstenden Nicht wieder kommen!!


    Du findest mich an einem platz wo wier vor kurzer zeit wahren.


    Ich Wünsche dir Alles Glück der welt Mein Freund...


    Und denk immer darann Der Wille Entscheidet!


    Andy

    *der Funker sitzt am Schreibtisch als ein knistern im Funkgerät zu hören ist*

    *er hört die Nachricht bis zum Ende steht auf und geht zum Cornel um es zu melden*

    Achtung Achtung dies ist ein Funkspruch der US-Amerikanischen Schutzzone.


    Wir habe mediziniche Versorgnun und sind gerne bereit Jden der Medizinich versorgung braucht zu versorgen....


    Wir möchten keinen krieg nur inruhe gelassen werden!



    Solten wir evakuirt werden nehmen wir die mit die sich gecheit und nett uns gegenüber verhalten haben.....

    *Ich rücke meine Stuhl zurecht und beginnt zu Funken*



    Achtung Achtung dies ist ein Funkspruch der US-Amerikanischen Schutzzone.


    Lebt da draußen noch jemand? Wenn ja wir werden unser Best mögliches geben um zu helfen!


    Liebe Kameraden der Armmy wir haben euch Unterstützung gesendet!

    Wir treffen uns am damals festgelegten Evakuierungspunkt Tango.