Beiträge von Le_Foxx

    Ich würde ihn annehmen...aber...es wäre nett wenn du noch etwas zu deinem Studium schreiben würdest damit ersichtlich ist was der Char weis und kann.Biochemie ist etwas weitläufig.

    Hallo liebe Com,


    Wir mussten bis auf weiteres den Code-Mod runter nehmen vom Server.8|


    Wir arbeiten aber daran das er bald wieder funktioniert.:saint:


    Es kann sein das der Server ggf. bis morgen Abend off bleibt da wir noch etwas in den Einstellungen aufräumen müssen=O


    ...entschuldigt das bitte!;(;(;(


    Sobald der Mod wieder funktioniert sagen wir euch bescheid!:thumbup::thumbup::thumbup:



    euer Team

    Stellen wir uns vor:


    Ihr kommt gerade von einer munteren Jagdtour und überrascht jemanden in eurem Lager.Was macht ihr?

    Einfach erschiessen?

    Könnt ihr gerne machen aber dann habt ihr ein Problem wegen KoS.


    Also könnt ihr wie folgt vorgehen:


    Sprecht denjenigen an, ihr könnt wenn vorhanden mit der Waffe auf ihn zielen und ihn auffordern die Hände hoch zu nehmen und ihn durchsuchen ob er wirklich euch bestohlen hat. Hat er dies spielt ihr das ganze im RP aus.

    Wenn ihr den Dieb frei lassen wollt später bleibt das euch überlassen aber ihr habt damit auch das recht ihm einen Denkzettel zu verpassen. Da sind eurer kreativität keine Grenzen gesetzt (angemessene Strafe).

    Nur direkt töten dürft ihr eben nicht es sei denn er gibt euch einen Grund dazu (Respektloses auftreten,provozieren, nicht Einhaltung der ValueOfLife-Regel).

    Also stellen wir uns vor ihr wandert durch das Land und findet plötzlich ein Lager oder ein Zelt im Wald oder in einem Haus oder oder oder...


    Jetzt die Frage was mache ich?


    Zum einen könnt ihr anklopfen und/oder rufen ob jemand da ist.


    Ist niemand da könnt ihr weiter eures Weges gehen. Oder weiter RP betreiben wenn jemand da ist.



    Ist jedoch niemand da und ihr seid jetzt aber der Meinung das ihr da mal rein schauen möchtet um zu schauen ob etwas da ist wo ihr evtl. benötigt oder ihr böse und gemeine Banditen seid , dann solltet ihr wie folgt vorgehen:



    Als erstes GANZ wichtig schreibt bitte ein Supportticket und fragt darin ob dieses Lager jemandem gehört! Zu 99% ist ein Supporter auch im TS und ihr könnt ihm dann sagen das er sich bitte um das Ticket kümmern soll.


    ( Damit ihr nicht zu lange warten müsst um eure RP weiter zu machen und ihr jetzt den RP-Fluss gestört seht dadurch evtl., könnt ihr ja in der Zeit wo ihr da liegt/sitzt und beobachtet das Ticket schreiben...das dauert höchstens eine Minute und Antwort solltet ihr auch recht schnell bekommen dann.)


    Dann wird euch mitgeteilt ob es jemanden gibt dem das Lager gehört. Ist dies der Fall dann MÜSST ihr wenn ihr dennoch das Lager überfallen wollt warten bis der/die Besitzer da ist bzw das Lager gerade verlassen hat. Denn, wie es in den Regeln erwähnt ist, ist ein OOC Raub nicht erlaubt, bedeutet der Besitzer MUSS online auf dem Server sein! Wir werden euch nicht sagen wer der Besitzer ist, das wäre ja dann OOC-Metagaming. Ist der Besitzer da oder gerade gegangen und ihr habt das beobachtet dann MÜSST ihr das ganze auch emoten was ihr macht. zB: //schleicht sich an das Zelt/in das Lager---> //durchsucht das Zelt und die Kisten.


    Ist das Lager nicht gelistet oder verlassen dann bekommt ihr das von uns gesagt und bedeutet ihr dürft unter RP-Bedingung das Lager betreten und euch bedienen. Sprich ihr spielt das wie folgt aus:


    *beobachtet das Lager IC eine Weile,spielt es so aus als wenn es jemandem gehören würde und seid vorsichtig,emotet bitte trotzdem das was ihr macht, zB: //nimmt ein Messer und öffnet das Zelt. //durchsucht das Zelt und die Kisten.*




    Und ganz wichtig: nehmt nur das was ihr wirklich benötigt und was RP relevant ist! Es ist keinem nützlich wenn ihr ein Lager egal ob bewohnt oder nicht komplett ausräumt! Absichtliches despawnen lassen ist nicht erlaubt!



    Die Anleitung hier bezieht sich rein auf den Fall wenn ihr ein Lager findet und niemand da ist!

    Wenn der Besitzer da ist und ihr wartet bis er das Lager verlassen hat dann ist es natürlich legitim dort einzubrechen. Ihr wisst ja das der Besitzer online ist, und emotet wie gehabt und dann könnt ihr auch in das Lager einbrechen.


    Erschöpft lässt Timothy sich in das Bett fallen...trotz auswaschens im Bach müffelt die Bettwäsche noch immer leicht aber das stört ihn nicht mehr...nicht heute...


    Viel ist die letzten Tage passiert...erst traf er Steven, dann fanden sie Goran...eine ungleichere Gruppe könnte es fast nicht geben aber sie verstehen sich und was sie die letzten Tage zusammen geschafft haben macht ihnn so schnell keiner nach.

    Das Lager ist so gut wie fertig und wird den Infizierten und ungebetenen Besuchern standhalten denkt er sich. Dann nimmt er sein Buch unter dem Bett hervor und beginnt seine Gedanken nieder zu schreiben:


    Es ist ein guter Platz...Wasser,Wild und genügend Platz für einen Garten was will man mehr?


    Jeder hat seine eigene Hütte und damit seinen eigenen Rückzugsort. Man könnte fast sagen, ein Stück normalität.


    Heute haben wir das lezte Stück im Zaun geflickt. Die beiden sind nicht gerade Arbeitstiere aber naja...

    Der Turm ist auch fertig geworden soweit,gut das eine oder andere muss noch gemacht werden aber soweit ist denke ich das Lager fertig und bietet uns Schutz vor Wölfen und ungebetenem Besuch.

    Wir haben zwar schon angefangen aber es wird wohl noch etwas dauern bis der Stacheldraht auf den Zäunen befestigt ist damit keiner darüber klettern kann.


    Was man so alles lernt in der Zeit und das es mal von Hilfe sein wird das ich mit Pop´s früher die Waldhütte renoviert habe als ich noch ein Teenager war hätte ich nicht gedacht.


    Endlich ein Ort der Sicher ist.


    Steven habe ich so gut es ging das Schießen beigebracht und Goran ist auch kein schlechter Schütze. Es treibt sich soviel Wild hier in der Umgebung umher das wir uns darum wohl keine Sorgen machen müssen. Auch ein kleines Gemüsebeet haben wir hier.


    Es ist ein guter Ort den wir hier erschaffen haben.


    Wir werden mit anderen Handel treiben wenn wir etwas benötigen und uns gegenseitig schützen.


    Goran merkt man seine Jugend an...nur Quatsch im Kopf allem voran sein Megaphon....aber man muss ihm eines lassen, als Kind bzw Jugendlicher in dieser Welt aufzuwachsen lässt einen hart werden. Dfür respektiere ich ihn.


    *Goran reist die Tür in diesem Moment auf*


    "Heyyyyy Ami!!!" tönt es aus dem Megaphon, " wir wollen nochmal in den Norden ein paar Sachen suchen...Du hast den Schlüssel und bist dran mit fahren!"


    *Augenrollend steht Timothy auf und legt das Buch weg. "Irgendwann kmmt der Tag da nehm ich dir das Ding weg und werf samt dir ins Meer" antwortet er und geht zur Tür hinaus....







    Einige Stunden später:



    Timothy kommt in seine Hütte gehumpelt, er nimmt sein Buch und setzt sich an den Tisch.



    So...da haben wir den Salat.... wir waren gerade im Norden in einem der Dörfer auf der Suche nach Baumaterial als wir plötzlich schreihe hörten.

    Wir gingen sofort in die Richtung aus der diese kamen und sahen wir eine junge Frau gerade von zehn oder fünfzehn von diesen Dingern angegriffen wurde.

    Ohne groß miteinander zu reden begannen wir zu schießen und das stellte sich als Fehler heraus...den jetzt ginge SIE auf uns los...


    Keine Ahnung wie lange es gedaurt hat aber wir haben es geschafft...


    Die kleine redete nicht viel...gut...im gegensatz zu mir ist fast jeder klein aber wie groß ist Sie? 1,50 oder so? Jedenfalls meinte Sie sie würde Carina heißen.

    Wir redeten kurz und wir boten ihr an mit uns zu kommen. Im Lager konnte sie sich ohne zu sorgen erst einmal ausruhen und mal zu kräften kommen.


    Ich denke Sie schläft jetzt erst einmal...


    Steven hat sich auch hingelegt...


    Ich werde mit Goran erst mal ein Bier oben auf dem Dach trinken und den Tag ausklingen lassen...genug für heute...



    *Plötzlich rief von draussen eine tiefe, kratzende Stimme*


    "Hey...jemand da? oder kann ich erst nochmal in den Busch zum kacken...?"



    Timothy stand auf und nahm sein Gewehr...."wer zum Teufel ist den diese Knallschote!?" murmelte er und ging zum Zaun...

    Hallo an alle,


    uns ist aufgefallen das wohl einige die Absprache vergessen haben und ihre Lager nicht angemeldet haben über das Ticketsystem.


    Dies ist insoweit wichtig um erstens dem Team zu ermöglichen mal vorbei zu schauen ob extremes Loothorting vollzogen wird und um zweitens was denke ich noch wichtiger ist für alle sagen zu können ob ein Lager geplündert werden darf oder nicht.


    Gebt bitte den genauen Standort an (zB Vybor in der Polizeiwache) UND die Koordinaten mit einer Beschreibung wie, wo und was man da findet (zB xxxx/xxxx unter der Felsspalte drei Zelte oder xxxx/xxxx Das rote Haus an der Kreuzung).



    Wenn ihr ein Lager findet dann sagt uns bitte über das Ticketsystem bescheid damit wir euch sagen können ob dieses bewohnt ist. Falls es verlassen ist oder nicht gemeldet (in diesem Fall bitte das Lager erst einige Zeit beobachten) dann kann es von den Überlebenden geplündert werden ohne Probleme.




    Ist es bewohnt müsst ihr euch versichern das der Besitzer online ist bzw im Lager sich befindet.


    Zum jetzigen Tag 9.6.2019 beginnt eine 48h Frist für alle ihr Lager noch zu melden,alle Lager die danach nicht erfasst sind werden wenn sie entdeckt und nicht gemeldet waren bzw sind zum Plündern freigegeben!





    Hier nochmal zur Erinnerung wann ein Lager geplündert werden darf und der Link zum Leitfaden wie man vorgeht wenn man in ein Lager einbrechen möchte:



    Da es in der Lore heist das die UN Probleme hat die Lage in den Griff zu bekommen im Rest der Welt kann man davon ausgehen das es mittlerweile in anderen Ländern ebenso ist wie hier.


    Die Seuche hat sich ja laut Lore schon begonnen in angrenzenden Ländern zu verbreiten.


    Es gab mal einen Grenzstreifen der Bewacht wurde aber nach über einem Jahr ist es eher unwahrscheinlich das dieser noch existiert, da ja nun auch die angrenzenden Länder betroffen sind würde eine solche Abriegelung keinen Sinn ergeben.


    Ob die Seuche nun andere Kontinente bereits erreicht hat, wie zB Australien, Nord-/Südamerika,Europa und Afrika und wie stark diese betroffen sind ist noch nicht ganz klar. Dies wird momentan intern noch besprochen und wird dann bekannt gegeben.

    Timothy sitzt in der Hütte und hat das alte Funkgerät vor sich...aus etwas Draht und Blech hat er einen Tipper gebastelt und zeichnet auf einem alten Kassettenplayer etwas auf das alle Stunde wiederholt wird, gesendet wird die erste Nachricht auf 102,5: