Beiträge von whiteshadow71

    Ich hatte denjenigen der das auf dem englischen Server gemacht hat gefragt ob wir evtl seine Skripts dafür benutzen dürften. Aber leider ist das nicht möglich da die exklusiv für den Server sind. Aber wir arbeiten dran unsere eigenen zu machen.

    Kapitel 1

    Drei Tote und ein Mörder

    Sontag den 02.12.2007 gegen 18 Uhr

    Es war schon dunkel als ich in der kleinen Seitengasse hinter einem Restaurant parkte.

    Ich war schon etwa 2 Monate in Italien als ich vor ein paar Tagen den Anruf bekam.

    Die Agentur hatte hier noch 2 gut bezahlte Jobs.

    Die letzten vor meinem Ruhestand.

    Also machte ich mich an die Arbeit:

    Ein Hochrangiger in Haft Sitzender der kalabrischen ´Ndrangheta wollte wohl aussagen und sollte an seinen Schwur erinnert werden.

    So fuhr ich in die Provinz Crotone nach Kalabrien.

    Nach ein wenig investiertem Geld hatte ich relativ schnell einige Informationen zusammen.

    Die Söhne waren schnell gefunden, Luigi und Francesco C..

    Zwei Brüder die jedem spüren lassen das Sie die Herren sind. Das ganze Gipfelte in einer Prügelstrafe eines Mitgliedes ihrer "Familie".

    Damit war auch ein Sündenbock gefunden, ein Francesco B. mit dem Spitznamen "Famazza".

    Also schaute ich mich in seiner Wohnung um und nahm ein paar Haare sowie sine Fingerabdrücke mit.

    Ein wenig Magie der Maskierung und ich hatte die gewünschte Ähnlichkeit und die Handschuhe mit der Künstlichen Haut sorgten für die richtigen Fingerabdrücke.

    So ging ich also am gesagten Abend als Francesco in die Via Enrico Berlinguer in Petilia Policastro.

    Um 18 Uhr wollten sich die Brüder im Ristorante La Laterna treffen.

    Francesco war mit seinem Geländewagen schon da...... aber Luigi ließ auf sich warten.

    Ich wartete an der Ecke aber nach guten 20 Minuten lief mir die Zeit davon.

    Einer ist besser als keiner.

    Also ging ich auf Ihn zu und feuerte 8 mal auf Ihn, schließlich sollte es nach Rache aussehen.

    Wärend vor dem Restaurant die Panik ausbrach kam auch Luigi in seinem Lancia Delta vorgefahren.

    Noch bevor er zum stehen kam schoß ich 4 mal auf Ihn und traf Ihn 2 mal im Brustbereich, aber er war nicht sofort tot und konnte sich ins Lokal retten.

    Ich folgte Ihm und er versuchte trotz den 2 Löchern in seiner Brust einen auf dicke Hose zu machen.

    Ich hab seinen Kopf genommen und Ihn 2 mal den Pfeiler küssen lassen bis dieser aufplatze und Luigi das Licht ausging.

    Ich hab halt doch die dickeren Eier.

    Noch schnell die Waffe fallen lassen, die Haare mit der DNA platzieren und dann zurück zum Wagen.

    Ich verließ den Ort in Richtung Catanzaro.

    Ungefähr 20 Kilometer vom Ort entfernt vergrub ich die Verkleidung une machte mich wieder auf den Weg.

    Ich fuhr noch bis Villa San Giovanni und checkte im Hotel la Conca ein.

    Da ich schon früh die Fähre nehmen musste bezahlte ich gleich und ging aufs Zimmer.


    Um 4 Uhr nahm ich die Fähre nach Messina und kam gegen 6 Uhr in Villarosa an.

    Ich bin kein Freund von so eng gestrickten Zeitplänen aber die Herren der Direzione Investigativa Antimafia liessen mir keine Wahl.

    Sie wollten mit Hilfe der Polizia di Stato einen seit 1996 flüchtigen Mafiaboss stellen und rate mal wer dafür sorgen sollte das dies nicht geschieht.

    Daniele E. ein Mafiaboss aus der Hafenstadt Gela, seit 1996 leitete er seinem nach ihm benannten Zweig der Cosa Nostra aus dem Untergrund.

    Was als einer der meist gesuchten Männer Italiens auch Sinn ergibt.

    Nun aber war man seiner wohl überdrüssig und wollte das er verschwindet, endgültig.

    Die Agentur hatte Zeiten und Orte und ich musste nur zur rechten Zeit da sein und dafür sorgen das Ihn niemand verhören konnte.

    Ich nahm also mein Handwerkszeug aus dem Kofferraum und ging etwa einen Kilometer von seinem Versteck entfernt in Stellung.

    Mein dafür vorgesehenes Handwerkszeug war die WSS Wintores, die Vorteile überwiegtem in diesem Fall die Nachteile.

    Ein Vorteil war das Kaliber 9mm, nach dem eindringen in den Körper sollte kaum ein Unterschied zu der von der Polizei verwendeten Munition zu finden sein.

    Ein weiterer Vorteil ist die Waffe selbst: relativ klein, handlich und Schallgedämpft, die Schüsse von mir sollten kaum bis gar nicht zu hören sein.

    Der große Nachteil: Sie ist nur für eine Distanz von maximal 400 Metern gebaut, alles darüber sind mehr oder minder Glückstreffer.

    Also wartete ich bis kurz vor dem Zugriff und schlich mich dann bis etwa 450 Meter an.

    Dann erfolgte der Zugriff.

    Die übliche Taktik, Sturm des Gebäudes mit Blendgranaten und viel Geschrei.

    Daniele war kein Dummkopf, er schafte es immerhin sich 11 Jahre lang sich vor den Behörden zu verstecken und trotzdem sein Familienunternehmen erfolgreich zu leiten.

    Er versuchte über das Dach der Garage zu entkommen, es gelang Ihm auch.

    Naja, fast.

    Als das Dach zu Ende war viel er tot runter, die 3 Projektile von mir hatten seine Flucht gestoppt.

    Ich zog mich zurück und fuhr Richtung Palermo.

    In Buonfornello machte ich einen Zwischenstopp, entsorgte die Waffe im Grande River und fuhr dann weiter zum Flughafen von Palermo.

    Ich gab meinen Mietwagen bei deer Autovermietung zurück und flog dann nach Rom.

    Endlich war ich durch, endlich frei.

    Ich hatte genug Geld um den Rest meines Lebens in Luxus zu verbringen und kann vielleicht auch endlich ohne Angst eine Familie zu gründen.

    Schaut verwundert das Funkgerät an was Sie vom Handelsposten bekommen haben und nimmt sich fragend das Mikrophon.


    Hallo? Ist das DIng an? Geht es überhaupt? Könnt Ihr mich hören? Ich kann kein Auto fahren also müsstet Ihr schon herkommen.


    Die ganze Zeit hält er die Sprechtaste gedrückt so das er keine Antwort hören könnte.

    Deine Entscheidung tut mir leid.

    Doch hat die Entwicklung auf dem Server nichts mit PVP zu tun. Das Setting des Spiels ist nun mal eine Apokalypse in einem Land in dem bis Dato ein Bürgerkrieg herrschte.

    So gut wie jeder ist Bewaffnet und Resourcen sind teilweise knapp.

    Auch ohne diesen Hintergrund werden heutzutage Leute überfallen, ausgeraubt, erpresst und getötet.

    Die Menschliche Natur ist leider so das Konflikte entstehen und oftmals mit Waffengewalt gelöst werden.

    Wir können und wollen einzelnen Personen oder Gruppen nicht den Status der Unantastbarkeit geben, ich hoffe das kannst du verstehen.

    Die Vorkomnisse der letzten Tage sind nun mal durch unglückliche Umstände und Entscheidungen entstanden.

    Es ist halt so das jede Aktion eine Reaktion hervorruft.

    Ich Persöhnlich bin mit der Entwicklung auch nicht wirklich Glücklich, dennoch müssen wir als Supporter Entscheidungen treffen die auf Fakten und Realitätsnähe beruhen.

    Und speziell im Gestrigen Fall blieb uns nicht viel anderes Übrig als diese Entscheidungen zu fällen, wohl wissend das wir es nicht allen Beteiligten gerecht machen können.

    Solltest du dir das anders überlegen bist du hier wieder gerne gesehen.

    So, jetzt meldet sich mal der Quoten Schwarze.

    Ich war Gestern mit Marc im TS und habe festgestellt wie authentisch die Stimme ist.

    Sie kam erschreckend nah an die einer Frau dran, aber nur sehr nah.

    Ich weiß nicht wie weit er das noch verbessern könnte von daher kann ich nur sagen was ich bis dahin gehört hab.

    Ich habe ihm gesagt das er gerne eine Vorstellung schreiben kann aber auch das diese höchstwahrscheinlich abgelehnt wird.

    Wir haben Teamintern bestimmte Vorstellungen was wir annehmen und was nicht aber machen bei einigen Chars Ausnahmen.

    Marc fragte mich gestern ob ich Sexistisch bin...... Nur mal so für alle: Wenn Ihr im Lexikon nach Sexistisch sucht werdet Ihr wahrscheinlich ein Bild von mir finden.

    Aber auch ich lasse mich gern überraschen und eines besseren belehren.

    Von daher mein Vorschlag:

    Die PL wird sich mit Marc in einen Raum setzen und wenn die der Meinung ist das wir dieses Experiment machen wollen werden wir den Char als Ausnahme unter bestimmten Absprachen annehmen.

    Ich traue Ihm zu das er das gut macht und wir werden sehen was die PL dazu meint.

    Allerdings wird es dann auch nur eine Ausnahme sein.

    Wir möchten keine Bizeps-Olga mit tiefer Stimme oder Bernd den Holzfäller mit der Stimme eines kleinen Mädchens auf dem Server haben.

    Ich weiß das sich jetzt vielleicht welche im Team so fühlen als würde ich sie hintergehen, dennoch sollten wir auch neuem aufgeschlossen gegenüber stehen.

    Also, warten wir ab was die PL dazu sagt.